Digitales Marketing

Die meisten Unternehmen sind heute auf ein effektives digitales Marketing angewiesen, um erfolgreich zu sein. Aber woher wissen Sie, dass Ihr Marketing tatsächlich wirksam ist?

"Wir wissen, dass die Hälfte unserer Marketingmaßnahmen wirksam ist, wir wissen nur nicht, welche Hälfte".

Das berühmte Zitat wird oft dem Amerikaner John Wanamaker oder dem Briten Lord Leverhulme zugeschrieben. Es ist eigentlich egal, wer es zuerst gesagt hat, wichtig ist nur, dass es wahr ist. Das heißt, es war wahr, - zu der Zeit, als es gesagt wurde.

In der digitalen Welt von heute ist die Situation völlig anders.

Durch digitales Marketing beseitigen wir Unsicherheiten. Wir messen jeden Klick, jeden ausgegebenen und jeden verdienten Dollar. Die Datenerfassung bietet volle Kontrolle und Übersicht.

digital markedsføring på laptop

Datengesteuertes Marketing

Beim datengesteuerten Marketing geht es darum, etwas zu testen, Daten zu sammeln, den Erfolg zu messen und dann anzupassen und erneut zu testen. Auf diese Weise wird das Marketing immer effektiver, je mehr Daten gesammelt werden.

Bei den Daten kann es sich um Informationen über das Kundenverhalten, die Demografie, die Geografie, die Interessen oder auch darüber handeln, welche Kampagnen bei bestimmten Kundengruppen die Kauflust auslösen.

Die Zahlen sprechen zwar für sich, aber es ist immer noch die Kreativität, die sich durchsetzt und für Konversionen sorgt.

Kunden sind keine Maschinen

Wir lieben Zahlen und Messungen, aber im Mittelpunkt steht immer noch der Kunde. Ihre Kunden sind weder ein Diagramm noch eine Software, sondern ein Mensch wie Sie und ich. Deshalb müssen wir das Design, die Botschaft und die Formulierung sorgfältig auswählen, damit der Kunde versteht, wer Sie sind und was Sie wollen.

Dann messen wir.

Auf diese Weise lernen wir die Person hinter der Konversion kennen, so dass wir mehr Menschen finden können, die das Gleiche brauchen. Ihre Bedürfnisse variieren je nachdem, wo sie sich befinden und was sie tun. Um sie also zum richtigen Zeitpunkt zu finden, müssen wir verstehen, wo sie sich in der Customer Journey befinden.

Customer Journeys

Von dem Zeitpunkt, an dem jemand zum ersten Mal auf Ihre Marke aufmerksam wird, bis er einen Kauf oder eine Bestellung tätigt, kann es ein langer Weg sein. Deshalb müssen wir die verschiedenen Phasen abbilden, die ein Kunde durchläuft, bevor er die Ziellinie erreicht.

Jeder Schritt der Reise erfordert einen einzigartigen Ansatz und eine Reihe von Schlüsselwörtern, Bildern und Landing Pages. Durch die Analyse der User's Journey können wir sicherstellen, dass wir die richtigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt bereitstellen, um potenzielle Kunden zur Konversion zu führen.

Klingt das nicht ein bisschen schwierig?

Ja, es ist ein bisschen knifflig, aber wir sind darauf spezialisiert und sehen den Effekt am anderen Ende. Wir wissen also, dass es die Mühe wert ist.

Bei all den digitalen Möglichkeiten, die heute zur Verfügung stehen, kann es schwierig sein, sich für einen Ansatz zu entscheiden. Deshalb denken wir pragmatisch und entscheiden uns für die Instrumente, die möglichst viele Menschen erreichen.

Digitale Werkzeuge

Wir nutzen eine Vielzahl von digitalen Tools zur Analyse und Bewertung. Das Wichtigste sind jedoch die Tools, die Kunden für uns finden.

Wir verwenden u.a.:

  • Google Shopping-Anzeigen
  • Google-Suchwerbung
  • Google-Videoanzeigen
  • Google Display-Anzeigen
  • Organische Suche

Jeden Tag werden in Norwegen über 50.000.000 Google-Suchen durchgeführt. Es ist also fast garantiert, dass einige von ihnen nach etwas suchen, das Sie liefern können - jeden Tag.

Warum sollten sie also bei jemand anderem einkaufen?

 

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Beratung benötigen

Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie wir Ihnen helfen können, würden wir uns gerne bei einer Tasse Kaffee mit Ihnen unterhalten. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie das Formular, um Ihr Projekt zu beschreiben. Alle Informationen, die wir erhalten, werden vertraulich behandelt.